Allein... unter Menschen. http://img152.imageshack.us/img152/1936/free9rr.jpg http://img92.imageshack.us/img92/9469/engel2zg.jpg http://img152.imageshack.us/img152/1936/free9rr.jpg http://img480.imageshack.us/img480/426/freedom5ay.jpg
3...2...1...

Game Over!

Nein falsch! Ich habe nur eine erkenntniss dazu gewonnen, bitter aber doch lerne ich aus ihr...

Ich fang am besten von vorne an?
Mein Leben in kurzform:
~(Privates ist in einer anonymen Welt nicht mehr privat und somit ist es für mich leicht dieses nun ja große Spektrum Internet zu nutzen um endlich mal Klarheit für mich selbst zu schaffen)~

Nun ja ich lass die Zeitspanne zwischen meiner Geburt und meinem 7ten Geburtstag ausser Acht. (Denn dies waren Jahre an die ich mich kaum erinnern kann, die aber wirklich toll waren)
Wir sind zum ersten mal Umgezogen und meine kleine Schwester starb, worauf wir kurz darauf wieder weg zogen.
Mein Bruder wurde fort geschickt und meine Eltern ließen sich Scheiden.
Ich kann mich nicht erinnern was alles in mir vorgegangen war, aber Dinge wie, dass mein Vater mich "vergessen" hatte und heute noch nicht mal mehr weis wie alt ich bin sind Dinge die ich nie vergessen werde und die mich bis ins Mark erschüttert haben...
Dann so viele Jahre später gerät mein Leben erneut aus den Fugen und ich erfahre Dinge, die ich wohl doch nie wissen wollte. Egal...
Vor 2 Jahren, hatte ich ein ganzes Jahr lang wirkliche tief Schläge und erst heute erkenne ich, dass ich ein Jahr lang depressiv war, nicht extrem, aber eine Depression war vorhanden und das ausgelöst durch eine Person...
Gut das folgende Jahr wurde umso besser, nachdem ich mich auf den Fängen befreit hatte.
Und nun? 2 Jahre später? Da bin ich wieder in einer komischen Verfassung, Auslöser diesesmal mein Bruder, mein Verhalten, meine Gedanken...
Gedanken... ich fürchte mich selbst vor ihnen irgendwie. Reden möchte ich nicht offizell darüber. (Ich darf es einfach nicht, dafür steht zuviel auf dem Spiel... Meine Familie würde damit nicht klar kommen und ich auch nicht, wenn ich es aussprechen müsste)
Ich gebe aber nicht auf und werde es nie, doch...
Ich will nicht SO weiter machen, ich muss einen neuen Weg finden...

3... 2... 1...
Game Over?

Gut lassen wir nun diesen Rückblick.
Ich habe erkannt, dass ich etwas ändern muss um nicht immer in diesem Loch zu landen. Ich sollte vielleicht mal Anfangen wirklich zu "leben".

Gut damit wärs das wohl...
Gute Nacht!
25.11.06 21:46
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Mein Leben
Vergangenheit
Gegenwart
Zukunft
~*~*~
Poems: ~Tod~
~Zwei Seite~
~Menschen~
~Gefangen~
~Der Rest~
~Freunde~
~Gefühle~
~Engel~
~Zeit~
~*~*~
Gedanken
Menschen
Sun Fighter





~*~*~
Geschichten
Sprüche
Mein zweites Ich

© Ryo

Auf einer Menschen überfluteten Straße bin ich immer ganz allein...
Startseite| Chat| Gästebuch| Über...| Kontakt
Gratis bloggen bei
myblog.de